Entscheidung um den "Lewis" an der Freiwurflinie

1Pro-Basketball Paderborn Logo5. August 2017. Auch das 9. Old-Star-Festival des Ehemaligen- und Fördervereins Pro-Basketball ist kein "normales" Turnier. Das soll unser Treffen für Traditionsmannschaften am Samstag, 26. August, im Reismann-Gymnasium ja auch gar nicht sein. Wie immer bricht das Turnier um den "Lewis" mit den üblichen Turniermodi. Statt Jeder-gegen-Jeden oder K.o.-System spielen bei uns alle Teams drei Mal (Delbrück auf eigenen Wunsch nur zwei Mal - mit der Option auf eine dritte Partie). Sämtliche Partien laufen ohne Schiedsrichter. Und die Spielzeit vereinbaren die Mannschaften vor jeder Partie selbst - mindestens 10, maximal 25 Minuten durchlaufend.

Um einen Gesamtsieger küren zu können, treffen sich die besten drei Teams des Tages um 17.45 Uhr an der Freiwurflinie und werfen im Modus des Fußball-Elfmeterschießens aus, wer den "Lewis" mit nach Hause nehmen darf. Den genauen Zeitplan veröffentlichen wir morgen.

Neue Reismann-Sporthalle Paderborn